News
Star Citizen!

Star Citizen!

Bei jeder neuen Version, jeder Messe, allen Spielneuerungen werden meine Hände kribbelig. Immer wenn in Star Citizen, kurz SC, etwas neues passiert nutze ich den Anlass wieder in das Spiel zu schauen.

Viele haben bereits in der Vergangenheit gefragt, willst du nicht die Messe xy ansehen. Oft habe ich gesagt, ja – aber nicht im Stream. Das hat auch einen sehr einfachen Grund. Ich warte derzeit auf einen speziellen Punkt in der Entwicklung. Eine Schwelle bei welcher das Spiel nicht nur stabiler läuft, sondern auch viel mehr Spieler auf den Servern zulässt. Es geht hier nicht darum zu warten bis es fertig ist, nur bis es etwas weiter in der Spielerfahrung ist. Versteht mich hier nicht falsch. Ich halte Star Citizen für eines der hoffnungsvollsten Spiele des Jahrzehnts.

Nun viele von euch haben noch keinen Account, geschweige denn ein Gamepackage. Das liegt an vielen Gründen. Oft hört man „das Spiel ist noch nicht soweit“ oder „ich schau es mir an wenn es fertig ist“, und das ist auch absolut okay. Jedoch denke ich, dass es dem Spiel nicht gerecht wird. Oft scheint es derzeit jedoch auch etwas „kompliziert“ zu sein einen Einstieg zu finden. Und genau mit diesem Problem möchte ich gerne aufräumen. Denn der Einstieg in Star Citizen ist eigentlich wie bei jedem anderen Spiel.

Hol dir einen Account! Nichts ist einfacher als sich auf der Website anzumelden. Wer mich unterstützen möchte kann folgenden Link verwenden, und sichert sich zudem noch ein kleines Bündel (5000 freie Credits) an Ingame Währung:

https://robertsspaceindustries.com/enlist?referral=STAR-DBG6-VXGP

Alle anderen können auch einfach hinten den referral Code aus der URL entfernen. Das funktioniert genauso. Wer meinen Link nutzen möchte bekommt nicht nur ein wenig mehr Startgeld, sondern wird auch bei mir als „durch mich geworben“ eingetragen. Dabei schalte ich gelegentlich neue Gadgets und Gegenstände frei, welche dann wieder im Stream gezeigt werden können.

Mit dem Erstellen eines Accounts habt ihr bereits den ersten Schritt zum Sternenbürger gemacht. So gut, so einfach. Komplizierter wird es bei der Auswahl des Game Packages. Hierbei möchte ich euch noch ein paar beherzte Tipps mit an die Hand geben. Denn eigentlich ist es ganz einfach.

StarCitizen RSI Pledgestore Stand: 20.11.2021

Geht man nun auf den Pledge Store und dort auf „Game Packages“ ist man bereits mitten im Getümmel. Ein Problem vieler Spieler sind die teilweise utopischen Preise. Wow! Wer zahlt schon 1000 Euro für ein digitales Spielschiff? Und ja, dass ist einfach utopisch, zumindest für neue Spieler. Und vor allem: es ist nicht notwendig. Kein Neueinsteiger braucht das größte und beste Schiff.

Wichtig ist jetzt eine Frage: Willst du Singleplayer oder Multiplayer spielen. Diese Entscheidung war früher nicht notwendig, da man in der Vergangenheit mit seinem Gamepackage beides zusammen hatte. Dies wurde jedoch zwischenzeitlich getrennt. Wer also eher mit Freunden zusammen spielen möchte sollte in den Packages auf die Aufschrift „Star Citizen Digital Download“ achten. Wer die Kampagne im Singleplayer erleben möchte sollte auf „Squardron 42 Digital Download“ achten.

Gehen wir jetzt also davon aus: du als Spieler möchtest nun nicht alleine Spielen und willst dir ein Star Citizen Game Package besorgen. Soweit so klar. Dann holst du dir mit einem Account ein Starterschiff. Nehmen wir hierzu das obere Bild mit dem Pledgestore nochmals her. Wie man sehen kann sind dort drei von vier Paketen für den Multiplayer-Zugang gedacht. Alle bewegen sich preislich um die 50 Euro. Also ein solider Vollpreistitel.

Und damit ist man dabei. Alles was man mehr ausgeben möchte um noch viel mehr zu besitzen ist, nun ja wie immer im Leben, Luxus. Wichtig ist nur dieser eine Zugang durch das Paket. Alle Schiffe und sonstiges Zubehör, welches für mehr oder weniger Geld zu kaufen gibt, ist ein Bonus den man sich kaufen kann, jedoch nicht muss. Für viele Spieler, auch ich zähle mich dazu, sind neue Schiffe zu kaufen, oder alte zu Upgraden, eine Möglichkeit den Traum von Star Citizen zu unterstützen. Sprich den Entwicklern mehr Geld zu geben, damit das Spiel eben noch besser wird.

Wenn man sich nun mit Freunden zusammen tut wird man schnell merken, es gibt noch viel zu entdecken. Denn manch einer wird sich beispielsweise Starterschiff A kaufen, der andere Starterschiff B. Wenn dann jemand sein Schiff auf die nächste Stufe Upgraden möchte, und man sich Ingame trifft, so kann man nach und nach die Schiffe bewundern und bestaunen.

Im fertigen Spiel wird man sich die größeren Schiffe dann ohnehin erspielen können. Bis dahin wird zweifelsfrei jedoch noch sehr viel Entwicklungszeit ins Land gehen.

Am Ende bleibt es jedoch die Entscheidung eines jeden einzelnen ob er Star Citizen erleben möchte, oder eben nicht. Wie bei jedem Spiel kommt es auf den persönlichen Geschmack an. Manch jemand wird nie in Star Citizen reinschauen wollen, anderen ist es aktuell noch nicht weit genug entwickelt, und andere schauen sich das Spiel bereits gemeinsam an. So ist für jeden etwas dabei.

Eine kleine Anmerkung zum Schluss sei mir noch gestattet. Ich bekomme kein Geld für diesen Artikel. Das ist lediglich meine persönliche Meinung. Gezeigte Artikel aus dem Pledgestore sind natürlich den Änderungen von robertspaceindustries.com unterworfen. Hierauf habe ich keinen Einfluss.

ZwergStream mit Herz
Huch! Gerade kein Stream