• 6. Juli 2022

Mods in Dyson Sphere Program aktivieren

VonTheCodeBlue

Jun 21, 2022

Hallo ihr lieben Zwerge! Viele von euch wollten wissen wie man Mods in Dyson Sphere Program installiert. Deswegen habe ich euch eine kurze Anleitung geschrieben wie ihr die Mods installieren könnt. In einem zweiten Teil werden dann nochmal die einzelnen Mods vorgestellt und verlinkt. Damit ihr wie bei der Workers & Resources Modliste alles auf einem Überblick habt.

Zunächst einmal benötigen wir den Thunderstore Mod Manager. Dies ist eine kostenfreie Anwendung aus den Overwolf Anwendungen. Overwolf bietet unterschiedlichste Anwendungen für Dota 2, Valorant oder League of Legends. Für die Spielergemeinschaft letzterer unter euch könnte zum Beispiel auch die Porofessor-App interessant sein. Ich selbst nutze sie um meine Statistiken in League zu tracken. Für Dyson Sphere Program allerdings benötigen wir den Thunderstore Mod Manager.

Schritt für Schritt Anleitung für den Thunderstore Mod Manager:

  1. Thunderstore Mod Manager installieren und öffnen
  2. In der Suchleiste „Dyson Sphere Program“ eingeben
  3. Über dem Bild hovern und „Select Game“ auswählen
Thunderstore Mod Manager – Gameauswahl

Darauf öffnet sich ein neues Menü, in dem wir zunächst ein neues Profil anlegen müssen. Ist dies einmal erledigt kannst du einfach auf das bereits angelegte Profil klicken.

  1. Klicke auf „Create New“ und gebe dem Profil einen Namen
  2. Klicke nun auf „Select Profile“
Thunderstore Mod Manager – Profilauswahl

Jetzt suchen wir die Mods, die uns interessieren. Zum Beispiel die Nebula Multiplayer Mod.

  1. Unter „Online“ siehst du alle Mods
  2. Suche nach „NebulaMultiplayer“
  3. Klicke auf Download und auf “Download with dependencies”

Download with dependencies sorgt dafür, dass alle dazugehörigen Mods gleich mitgeladen werden. Unter Installed finden wir nun 8 Mods vor, obwohl wir „nur“ eine heruntergeladen haben. Im gleichen Stil können wir nun alle weiteren gewünschten Mods herunterladen. Haben wir alle gewünschten Mods installiert kann das Spiel gestartet werden.

  1. Klicke im Mod Manager auf „Start Modded“
  2. Du bist so weit, das Spiel kann losgehen.

Achte stets darauf vor jedem Start die Mods in Dyson Sphere Program zu aktualisieren, da DSP selbst auch oft Updates bekommt.  

Wie erstelle ich eine Verbindung zu meinem Spielpartner?

Ihr habt beide die 10 Schritte zum Glück erfolgreich abgeschlossen? Super! Für den Multiplayer reicht das allerdings noch nicht ganz. Wir müssen jetzt noch eine stabile Verbindung herstellen. Von den Machern der Nebula-Mod wird empfohlen, dass man dies über die „Portforwarding“-Methode löst. Hiermit werden die besten Ergebnisse erzielt. Zwerg und ich hatten für unser Projekt allerdings das Pech, dass „Portforwarding“ keine Option darstellen konnte. Darum haben wir LogMeIn Hamachi nutzen müssen. Es ist ein wenig die Oldschool-Variante, allerdings auch weniger stabil, wie ihr sicher im Laufe des Projekts feststellen musstet.

Da ich selbst natürlich kein IT Experte bin würde ich an eurer Stelle einfach nach entsprechenden Tutorials googlen. Ich hoffe ich, ich konnte euch weiterhelfen!

Euer Code Blue