News
Stationeers

Stationeers

Auf gehts in ein neues Projekt ihr Lieben!

Gespielt wird ein neues Space Survival Game! Kein geringerer als der Entwickler der DayZ Mod schraubt mit einem kleinen Team seit einigen Jahren an einem neuen Projekt. Gemeint ist natürlich Stationeers. Doch was ist eigentlich Stationeers?

Kurzum, für alle die Space Engineers oder Empyrion geliebt haben, aber auch Astroneer nicht abgeneigt waren gibts hier was ganz heißes für euch! Es geht um Survivalen auf verschiedenen Planeten oder Monden. Jeder Himmelskörper bringt euch eigene Gegebenheiten. Manche sind gut für euch, manche vorteilhaft, manche katastrophal schlecht. Was sich als günstige Startbedingung herausgestellt hat, kann euch nach einigen Spielstunden vor enorme Herausforderungen stellen.

Doch was ist nun Stationeers eigentlich genau? Im Prinzip spielt es sich wie Space Engineers. Allerdings mit dem Fokus auf die planetare Oberfläche. Also weniger mit rießen Pötten durch die Unendlichkeit des Weltraum heizen, sondern vielmehr auf einem Himmelskörper überleben. Jetzt mag der eine oder andere von euch möglicherweise denken „aber das kann doch Space Engineers schon“. Hierauf lässt sich nur eines Antworten „Ja ABER!“. Und genau das „Aber“ macht Stationeers zu einem genialen Spiel. Denn der Fokus liegt hier viel mehr im Detail. Strom mit Kabeln durch die Basis leiten, Wattzahlen im Kopf behalten, komplexe Netzwerke mit Schaltungen einrichten, und und und. Die Liste was Stationeers besser kann könnte man an fast allen Features von Space Engineers um ein vielfaches verlängern. Denn die Komplexität bringt einen hin und wieder an den Rande des Wahnsinns! Wer stundenlanges Verkabeln der Basis mag, in logischen Schaltungen ein Könner ist, und gelegentlich einen Ofen mit zu viel Druck zum explodieren bringen mag, der ist hier genau richtig. Die Simulation endet hierbei nicht am schlichten Blöcke bauen.

Also es geht um Landen auf der Oberfläche, überleben mit den wenigen Ressourcen die man hat, und sich eine dauerhafte Kolonie aufzubauen. Natürlich darf auch ein Handelssystem nicht fehlen. Doch eben jenes System ist erst im Lategame verfügbar. Gespielt werden kann auch hierbei auch im CoOp Modus gemeinsam.

Ob sich das Spiel für euch lohnt findet ihr im Stream heraus!

ZwergStream mit Herz
Huch! Gerade kein Stream