Beiträge von TheCodeBlue

    Moin Leute,


    An und für sich halte ich das ganze für eine extrem gute Idee. Ich denke, dass man einige Punkte beachten muss.
    Auf der einen Seite stehen natürlich die Vorteile:


    1. Die Zuschauer können aktiver eingreifen. Nichts ist "nerviger" als ein Zwerg, der in einem Spiel einen offensichtlichen Fehler macht und man über eine Woche warten muss, bis er darauf reagieren kann. Wenn du zum Beispiel in TPF2 vergisst die Busse der Linie zuzuordnen oder so. Da kann man dich direkt drauf aufmerksam drauf machen. Dadurch wird die reine Qualität deines Spielniveaus angehoben!


    2. Nähe zu Dir! Ganz klar ist auch, dass du in Pausen mit der Community quatschen kannst und das in aller Ruhe! In den offiziellen Streams wird oft viel geschrieben und da ist es vielleicht schwieriger darauf einzugehen was demnächst ansteht. Ich gehe davon aus, dass sich einige die LP's nicht nehmen lassen wollen und der Chat dadurch ein wenig entspannter/ruhiger ist.


    3. Wenn man weiß, dass die eigene kommende Woche vollgepackt ist, dann kann man Live am Freitag zuvor das ganze erleben.


    4. Durch mehr Zeit live sollte es auch mehr Aufmerksamkeit für deine Streams geben, sodass es langfristig deine Karriere als Vollzeit-Streamer unterstützt! ;)



    Daneben gibt es aber auch klare negative Effekte:


    1. Jemand hat auf YouTube angemerkt, dass du auf YouTube Klickzahlen verlieren wirst. Das ist an und für sich korrekt, wenn 50 Leute bereits im Stream waren, dann schauen auch potenziell 50 Leute weniger die YouTube-Videos. Wobei sich das echt im Rahmen halten sollte.


    2. Dein Plan war es glaub ich Twitch-Partner zu werden oder? (Zumindest habe ich das im Kopf) und ich denke nicht, dass du bei live LP's mehr Zuschauer generieren kannst, sodass dieser Punkt kurzfristig deiner Twitch-Partnerschaft im Weg stehen könnte. Ich bin da nicht so im Thema drin, ist aber ansonsten ein Kontrapunkt. ABER auch wenn weniger Menschen zuschauen Hinweis zu Punkt 4 der Pro Liste, dass es langfristig positive Effekte für die Zahl deiner Zuschauer haben wird.



    Und ein paar neutrale Punkte, die ich persönlich ansprechen würde:


    1. Du darfst dich dann wirklich 20 Minuten nicht auf den Chat einlassen. Lass alle Alerts raus und ignoriere uns wirklich. Wenn du das in den Twitch-Titel eingibst. "LP-Aufnahme, Interaktion nur in den Pausen". Damit sich für den gemeinen YouTube-Zuschauer auch wirklich NICHTS ändert.


    2. Rein theoretisch muss es ja nicht jeden Freitag sein. Ich denke, dass du, wenn du noch Aufnahmen für YT brauchen solltest auch einfach 30 Minuten vor offiziellem Stream beginn online gehen kannst und eine oder zwei Folgen zuvor oder hinterher aufnehmen kannst! Das musst du m.M.n. auch nicht unbedingt so präsent Ankündigen wie deine "normalen Streams".


    3. Auch ich bin ein Fan von ein wenig Videobearbeitung. Natürlich ist dir das aufgrund deiner Beruflichen Tätigkeit nicht immer möglich und auch manche Formate eignen sich nicht dafür, trotzdem befürworte ich den Kommentar von HaZe.


    4. Aktuell ist der Umfang der LP's echt gesunken und ich würde es begrüßen, wenn du demnächst wieder ein wenig mehr Variation in deinen YouTube-Kanal bringen würdest.


    5. Der theoretische Kritikpunkt, dass Freitag Mittag nicht jeder kann ist für mich kein Negativ-Punkt.
    - Es war vorher auch nicht anders
    - Es gibt Twitch-VODs
    - Man kann auch die YouTube Videos im Nachhinein schauen



    Mal wieder ein viel zu langer Kommentar, aber das ist meine Sicht der Dinge darauf. Kurz gesagt: Ich begrüße die Live Let's Plays, würde mir für die Aufnahmen jedoch wünschen, dass man wirklich nichts von Twitch mitbekommt. Daher freue ich mich auf den Stream nächste Woche Freitag! :)