Beiträge von AssassineMaxli

    Die Flotte wurde um Sternenzeit 97446.11 gegründet


    Wir würden uns freuen wenn noch ein Paar mehr leute dazustoßen, auch fänden wir es schön wen du, Zwerg ,mit rein kommst





    Unsre Flotte neben unsrer Sternen Basis im Aufbau
    Captains von links nach rechts :
    Max Glueckstaler@MaxGlueckstaler (Constitution Klasse Kreuzer) ,
    Schräg darüber Dougherty@Metzger_100 (Sovereign-Angriffskreuzer-Majestic-Klasse)
    mittig Kirk @AssassineMaxli (Temporaler Dreadnough-Kreuzer)
    rechts hinten Lischen@lischen (Schwere Kreuzer Klasse Stargazer Klasse)
    ganz rechts außen Captain Kretzschmar@JoshiBSG75 (Galaxy-Dreadnough-Vecou-Klasse)



    Die Gründungs Mannschaft auf dem Taktischen Kommando Deck (von links nach rechts):
    Lischen @lischen Techniker (Commander Discovery Sternenflotte)
    Captain Kretzschmar@JoshiBSG75 Führungsoffizier (Flottenadmiral Sternenflotte 26. JH)
    Kirk @AssassineMaxli Zeitagent (Flottenadmiral TOS Sternenflotte/,,Zeitflotte" des 31.JH)
    Dougherty @Metzger_100 Taktiker (Konteradmiral Sternenflotte des 26. JH)
    Max Glueckstaler @MaxGlueckstaler Wissenschatler (Commander Discovery Sternenflotte)
    eine bunte Truppe aus allen möglichen Zeitalten :D


    Paar ergänzende Bilder aus dem flotten Sternen Basen System


    JoshieBSG75 und ich haben uns letztens zusammen gesetzt und haben uns über die Möglichkeit unterhalten mithilfe einer Zwergen Flotte in STO (Star Trek Online) ein Community Role Play Projekt aufzuziehen ähnlich dem welches Zwerg schon in Star Citizen überlegt hatt/-e.


    Vorteile gegenüber Star Citizen: Keine Alpha, von daher kann bereits erreichter Fortschritt nicht verloren gehen
    Aus Erfahrung kann ich sogar berichten STO entschädigt meist auch sollte (durch was auch immer) irgend etwas verloren gehen, bei mir wars z.b. nen schiff das sie weil es zu op war entfernt haben, ich hab dann sämtliche investitnen dafür erstatet bekommen und sogar ne alternative geschenkt bekommen.
    STO ist ein komplett kostenlos spielbares spiel man kann komplett ohne irgendwelche Echtgeldkäufe das Spiel in seinen vollen Umfang nutzen (in Bezug auf Missionen/Events/odg.), woduch es theoretisch jeder Intresent spielen kann.
    Sto erhält regelmäßige Updates welche neue Spielelemente Ereignisse odg. hinzufügen
    Die sonderwährungen Dilithium (verbeserte währung) und zen (premium währung) sind ingame erfarmbar (vergleichbar mit plex in EVE online), dilithum kann man in erz form tälich auf nem astroiden erfarmen, sobalt weit genug ausgebaut gibt es diese möglichkeit zudem auch in der flotten dilithiummine dieses kann man täglich mit einer begrenzung (glaube 8000 hab die zahl aber nicht genau im kopf) zu dilithium rafinieren (instant) und mit diesem kann man dan z.b. zen kaufen



    Grundsätzlich zur Idee:
    man könnte eine Comunity flotte gründen, einzige Bedingung dafür wäre das sich 5 Spieler in einem Team sich kurzzeitig zur selben zeit in derselben Instanz des Raumdocks der Erde einfinden, dabei muss jede Fachrichtung (Wissenschaft/Technik/Taktik) minimal einmal in der gruppe vertreten sein, sämtliche anderen dafür nötigen Voraussetzungen würden sowohl Joshi als auch ich erfüllen.


    Durch die Gründung einer flotte erhält man recht günstig (aber nicht sofort da das alles gebaut werden muss) verschiedene Floteninterne Einrichtungen wie z.b. eine eigene Sternenbasis, eine eigene Dilithiummine/eine eigene Botschaft/eine temporale Forschungseinrihtung und sogar eine eigene Tos Station und eine Kolonie (handlungsorte wären daher durchaus genügen vorhanden diese kann dann ausschließlich von Mitgliedern der flotte beteten werden wodurch eine Störung durch andere Spieler vermeiden werden könnte.
    Sollten diese Flotteneinrichtungen nicht ausreichen bestünde zudem die Möglichkeit personenauf die eigene Schiffsbrücke einzuladen welche (meist) aus mehreren Decks besteht (Crew Bereich/maschinendeck/brücken deck), wodurch auch dort ein RP mit diversen Spezialisierungen möglich ist eine selbige deck Aufteilung gilt übrigens auch für die Flotten Einrichtungen.


    Soweit JoshieBSG75 mir mitgeteilt hat haben sich auch die ersten intresenten bei ihm gemeldet.


    Was Organisation/verwaltung betrifft stehen wir gerne beide zur verfügung


    ps. ich binn nicht wirklich nen guter schreiber daher bitte ich gramatik rechtschreibung zu entschuldgen


    pps. ich hoffe ds ist der richtige forumbereich

    Ich hätte da auch mal paar nette vorschläge


    Zum einen Wäre da das spiel Stationeers, ein spiel das man als Mischung von Space engineers und Empyrion mit der grafik von astroneer bezeichnen könnte, An sich ist der umfang weit umfangreicher man muss z.b. die Kabel von stromquellen zu den maschinen legen und kann extremst komplexe (wen auch simple, da keine programierungserfahrung nötig oder da mn theoretisch 100 geräte durch einkabel anschloeßen/automatisieren kann ) gerade für nen team lp lohneswert


    Das 2. kommt aus der rubrik Strtegie/aufbau wäre Sins of solar empire rebilion, jedoch nicht das Vanilla game sonder 2 extremst gute mods (gerade für star trek Fans) Wäre Ages of Federation the Four years war, die neuere von beiden (spielt in der zeit von Der NX 01 enterprise unter Archer bis ungefär Discovery/TOS Ära) Hier paar screens zur besserern vortellung:



    Oder die etwas ältere mod Star Trek armada 3, selbes prinzip nur mehr spielbare Völker und von der Zeit in etwa zu den zeiten vom Dominion krieg oder Deep Space-9 angesiedelt.



    Das Komende stelaris Lp bringt mich auf die idee das Evtl. auch die dafür vorhandene mod Star trek new hrizons Gefallen könte


    Ein spiel was ich mir selbst wünschen würde Wäre dann noch Star Trek Online


    Schöne grüße aus dem vogtland

    Für space engineers gibt es nicht nur mods im workshop viele leute stellen auch ihre eigenen karten anderen spielern zur verfügung, da ich slebst ein bischen mapbau in se betreibe habe ich mich entschlossen hier mal nenthema auf zu machen, jeder der seiner meinung nach coole karten findet oder einfach seine eigenen vileicht verückten Kreationen teilen will ist hier wilkommen



    Von ir selbst kommen nur 2 scahen 2 karten die ich selbst erstellt habe ein tuturial und eine Erkundungs karte die ein wenig RP Charm hat.


    Die RP karte
    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1777006316


    Und die Karte mit tuturial zur stargate mod sowie ein bischen story aus den serien, was die blöcke betrifft, kann logischer weie aber auch al normale play karte verwendet werden


    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1706379996


    Damit schöne grüße aus dem vogtland

    so habe heute die Kollektionen fertig gemacht:


    Die Modkolektion (Reihenfolge entspricht der in den ersten 2 posts mit ein paar ergänzungen am ende):


    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1700485129


    Die Scripte:


    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1700498603


    Die Blaupausen für schiffe, die Kollektion enthält 2 weitere Kollektionen eine von mir und eine von jemand der absolut genial schiffe bauen kann, ich bitte direkt um Entschuldigung ein teil der Blaupausen stamt aus der Youtube role play serie Colony wars, bitte nicht als werbung auffassen, aber die bp´s sind einfach nur genial und vorallem hilfreich, für manche dieser bp´s sind mod abhängigkeiten markiert diese sind aber nur Waffen mods und können demnach ausgetauscht werden mit jeder anderen waffen mod oder auch vanilla waffen, im unteren teil der Kollektion habe ich meine eigenen bp´s eingefügt (ich weis das sie keines wegs mit einem der anderen mithalten können aber ich bin einfach nicht gut im schön bauen dafür umso funktionaler)


    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1700414520


    Wünsche viel Spaß damit und steh über Discord gerne für fragen zur Verfügung (gerne auch pn, ich werde aber nicht immer sofort antworten können)


    Hier ein Seperates Program das von Spielern für Spieler Entwinkelt wurde mit ihm ist es recht simpel möglich eigene Fotos auf die lcd´s in Space engineers einzufügen erwartet aber keine HD qualli das schaft se an sich nicht, ich persönlich als Info Student finde die Funktionsweise farmos das bild wird in eine (für menschen) abselut unlogische folge von Zeichen eingefügt welche Dan im LCD als text eingefügt wird und wieder zum Bild wird, ich kann es nur jeden empfehlen


    https://github.com/Whiplash141/Whips-Image-Converter


    Schöne grüße aus dem Sächsichen Vogtland

    hier die meiner Meinung nach besten Skripte wer fragen hat kann mich gerne über discord anschreiben




    Zuerst das issys inventory Manager Skript das man auch aus Zwergs lp kennt, man sieht bei Zwerg ja ab und an Probleme die hängen aber nur damit zusammen das er seine Base über den karier steuern will. das Autocrafting/decrafting was hier integriert ist kann man sehr leicht Installieren und bedienen, das wäre gerade für Zwergs Problem mit den 1000 Werkzeugen hilfreich, man kann theoretisch auch die lagerstände anzeigen lassen nur mit dem Skript,


    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1216126863






    ein Skript das auch von Zwergs lp bekannt ist Auto lcd 2 dieser ermöglicht verschiedenste anzeigen von Inventaren oder statistischen Daten des Grids anzeigen lassen, auch gut für die Kontrolle evtl. Schäden an Blöcken in k kann man damit nutzen


    https://steamcommunity.com/sha…filedetails/?id=822950976




    wer nicht zu feige für Motoren oder dergleichen ist dem könnte dieses Skript gefallen Issys solar Controller Skript dreht selbständig die Solarzellen so dass sie immer maximal mögliche Beleuchtung haben, zudem kann man mit seiner Hilfe auch die Lichter der Basis passend zur Tageszeit an und aus schalten lassen


    https://steamcommunity.com/sha…filedetails/?id=699142028




    Auch wieder ein Skript bekannt aus Zwergs lp das power Graphs Skript, es kann wie der Name schon sagt Daten zu derbelastung des Grids liefern und stellt diese graphisch dar in der Tat funktioniert die Anzeige auch für den füllstand von Sauerstoff und Wasserstoff


    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1481175295




    schöne Grüße aus dem Sächsischen Vogtland




    ps. ich werde alle Mods Skripte und Bp´s/bp Sammlungen in eigene Sammlungen packen sobald ich sie zusammen hab und diese dann hier anfügen

    es kommen noch die bp´s und scripte dazu , ich hab die methode gewählt da ich zu einigen mods auch was sagen wollte, was ich an dene so genial find etc. aber in der tat sobalt ich alles bei sammen hab mach ich da ne richtige kolektion draus, hatte ich eh vor


    Ja einige mods greifen viel ins spiel ein muss ich dir recht geben aber ich muss zugeben vanilla se hat mich insbesondere da ich recht lange (um genau zu gehn bis vor kurzem) einzig Singelplayer spieler war nie wirklich begeistern können irgendwie ist gerade dieses eingreifen das was ich an se mods mag


    im übrigen freut mich das die Sammlung gefällt, und danke für den hinweis mit dem fehler ich hab es extra durch word gejagt da man es sonst kaum lesen hätte können (rechtschreibung und ich vertragen sich nicht soo sehr insbesondere durch meinen dialekt)

    da es sonst 800 worte zu lang wäre hier der rest


    Eine mod die sich insbesondere lohnt wen man gerne kämpft oder einfach nur sachen sprecngen will, die mod fügt Strukturelle integrität für alle grids hinzu, d.h. wen das grid kritisch beschädigt wird explodieren nach und nach die ganzen konssolen blöcke was meist das ganze grid zerlegt oder ein recht schönes trümmerfeld hinterläst, macht insbesondere spaß mit der Jump drive critical explosion mod spaß
    https://steamcommunity.com/sha…filedetails/?id=841952712


    Hier die jump drive crit explusions mod macht genau das was sie verspricht
    https://steamcommunity.com/sha…filedetails/?id=646089317


    Jetzt kommt eine beinahe total Conversion für Space Engineers jeder Star trek Liebhaber wir die Mod mögen in der Tat handelt es sich um die Kombination von 3 Mods, dieses ,,Modpack" versetzt den Spieler in das Star Trek Universum das gilt auch für die möglichen Start Fraktionen man kann als Borg, Föderation, Klingonen etc. starten, dies bezieht sich auf das Start schiff, diese modsammlung ist äußerst Ressourcen intensiv für den Rechner.
    Das erste was auffallen wird ist man benötigt für sehr viele (teils auch Vanilla Blöcke wen das nicht geändert wurde) sogenanntes Trelium D welches man enorm langsam in einer Montage Anlage aus Gold und Platin (und zwar recht viel von beiden) herstellen muss, die Mod hat aber wegen ihres enormen verbrauchst von Material auch die Drop- und Spawnrate der erze geändert genau wie ihr Gewicht demnach bekommt man eigentlich recht schnell alles was man braucht, später kann man sich im Übrigen einen Ferengie Markt bauen dieser generiert passiv (oder durch aktiven Verkauf) Latinum welches man nutzen kann um neue erze zu kaufen, wer mit den Mods spielt sollte sich bitte nicht wunderen das Uran wird durch die Mod in Dilithium umbenannt
    Wichtig hierbei ist die Mods bedingen einander sprich man kann die eine nicht ohne die anderen nutzen
    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1474465630
    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1551406530
    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1541057835


    Wer sich schon immer mehr leben in se (in Bezug auf Gegner) gewünscht hat für dem könnte das eine Möglichkeit sein
    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1548342123


    Auch aus Zwergs Lp bekannt die Stargates eine sehr schöne Möglichkeit Langstrecken Verbindungen zwischen Schiffen und Basen her zu stellen
    https://steamcommunity.com/wor…filedetails/?id=754173702


    VCZ Gas Tanks ist eine alternative für jeden dem es auch so geht für kleine schiffe (oder auch große) die Tanks die se in Vanilla hat sind einfach viel zu groß und sperrig, vcz gas Tanks sind im Übrigen auch ein guter und nützlicher Ersatz für normale Conveyer
    https://steamcommunity.com/sha…filedetails/?id=707237283


    Eine Mod für Spieler die sich gerne die Maps im kreative erst zurecht bauen ehe sie dort in Survival starten könnte die Partikel Emitter Mod interessant sein sie bittet sich insbesondere an wen man sich so etwas wie Wracks in die Welt setzen will aber den Block an sich nicht beschädigen will, in der Mod sind nahezu alle Effekte die Space Engineers Besitz enthalten und diese können über die Mod generiert werden
    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1677841325


    Eine echt geniale mod die das bohren weit spasiger macht sie brauchen zwar unmengen strom haben dan aber auch 800 m reichwiete und man kann einen geschützturm (der in der mod enthalten ist) bauen welcher theoretisch sogar automatisch alles in reichweite abbaut, oder man steuert ihn selbst und kan damit enorm gut bohren, dabei sehen die enorm genial aus, die beste funktion ist sie sind potentiel dazu in der lage stein direkt zu zerstören kann man in der basis einstellen
    https://steamcommunity.com/sha…filedetails/?id=681276386



    ein erz sensor mit höherer reichwiete den ich selbst gerne nutze https://steamcommunity.com/sha…filedetails/?id=469301711


    zu guter Letzt eine Mod die sich sehr für den autonomen Bau von gerade sehr großen schiffen lohnt https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1677203797


    Blueprints und scripte kommen die tage noch nachgereicht Hoffe es ist für den ein oder anderen und Vileicht auch für Zwerg was nettes bei


    Schöne Grüße aus dem Sächsichen Vogtland

    ich bin mal so frei und erstelle hier mal ergänzend zu Metzgers Kosmetik Modliste eine mit den im Workshop meiner Meinung nach besten Mods in Bezug auf Technik, auch werden hier paar Blaupausen die ich teils selbst erstellt teils gefunden habe erscheinen, einige der Mods werden vielleicht schon aus dem Lets Play bekannt sein aber es kommen auch paar neue. ich füge hier auch paar Skripte ein die ich recht lohnenswert fürs spielen finde, für evtl. Dopplungen mit Metzgers liste bitte ich um Verzeihung da ich die hier auf meiner Meinung erstelle kann das vorkommen


    Mods:
    die wohl wichtigste mod für space engineers finde ich zumindest
    https://steamcommunity.com/sha…filedetails/?id=657749341


    Für alle denen Se zu viel Sandbox und zu wenig Survival ist Dayly Needs eine hervorragende Möglichkeit sich das Spiel mehr in ein Survival Game zu verwandeln diese Mod fügt diverse Blöcke hinzu welche die Generierung von Lebensmitteln und trinken möglich machen genau wie die Bedürfnisse nach essen trinken und Ruhe
    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1608841667


    Eine Mod die Zwerg bereits im lets Play recht feiert, ich kenne und nutze die schon recht lang und finde die lohnt sich gerade für Stationen und schiffe mit mehr als einen deck (auch wen es für sowas mittlerweile die Leitern in Vanilla gibt). es handelt sich hierbei um die VCZ Multi Floor Elevators, man kann im Übrigen über den *m/s Block auch die Fahrstulmusik ändern
    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1154898843


    Wer Space Engineers spielt und es schon ins All geschafft hat wird das Problem kennen wie baue ich meinen Hangar am besten um ihn auch belüften zu können nun die Star Wars Hangar Field Mod ist dafür die beste Lösung durch sie kann man es sich sparen den Hangar andauernd zu entlüften und so auch Platz für die dafür nötigen Tanks sparen, die ja separat seien müssten zudem sehen sie echt gut aus
    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1506924858


    Eine Mod die Star Trek Fans oder Leute die gerne Film ähnliche Antriebssektionen bauen wollen wohl sehr erfreuen wird ist die Impulse thruster´s Mod sie fügt vollständig modulare Tribwerkssekmente hinzu welche natürlich auch an die Star Trek Rassen angelehnt sind, es gibt 2 Versionen eine mit 10 facher antribslestung (mein persönlicher Favorit) die nur minimal mehr Strom verbraucht und eine genervte Version, eine Info vorweg die Modelle beruhen auf der modular enging hydrogen Mod und haben demnach einen Conveyer Port an der Rückseite dieser muss nicht angeschlossen sein er ist lediglich ein Überbleibsel der Originalen Modelle, soweit ich bis her mitbekommen habe sind diese Treibwerke auch von der se Logik her hydro Treibwerke wodurch sie sowohl im All als auch in der Atmosphäre von Planeten sehr gut funktionieren
    die 10-fach Leistung version https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1525033045
    die genervte version https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1290323403


    Viele gerade Space Engineers Singelplayer wie ich werden das Gefühl kennen mein schiff/Station/Basis fühlt sich irgendwie so lehr an nun diese Mod hier könnte Abhilfe schaffen es sind diverse ,,bemannte" Blöcke und Stationen enthalten und das Beste ist sie sind nicht nur nett als Deko sondern haben alle auch eine Funktion, zudem sind die Modelle alle mehr oder weniger stark animiert was einen das Gefühl vermittelt man hätte da echte Besatzungsmitglieder stehen oder sitzen
    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1633058917


    Diese Mod hier ist in der Tat die Lösung des Problems was jeder Spieler kennt der gern große (und schwere) schiffe baut die um ehrlich zu sein immer die Hölle zu steuern sind wens um Gyros geht, diese Mod fügt ein 3x3x3 Gyros hinzu das der Leistung von 35 normalen Vanilla Gyros entspricht, diese Gyros gibt es sowohl für kleine als auch große schiffe
    https://steamcommunity.com/sha…filedetails/?id=771904015



    Eine Mod die einige hassen einige lieben werden ist die Star trek Discovery Mod sie fügt im Spiel ein paar Phaser einen Disruptor und einen Photonentorpedowerfer die ungefähr aus der Star trek Discovery Ära stammen (und das ist der Grund weshalb einige es hassen werden) hinzu, des weiteren sind der Typische Discovery Captins Chair und die Shenzhou typischen Konsolen enthalten, zudem ist in der Mod auch ein Set von Gangsegmenten der USS. Discovery enthalten, der größte Vorteil der Mod ist inzwischen benötigen die Phaser und der Disruptor keine Munition mehr (auch wen sie noch Conveyer Inputs haben) sondern generieren diese aus Strom, ich selbst liebe diese Mod da ich offen gestanden auch die Serie zu Discovery extrem genial finde.
    https://steamcommunity.com/sha…ledetails/?id=1627392234#


    So gut wie jeder Se spiel kennt wohl das Problem (gerade jemand der mit Mods spielt) der Strom reicht nicht um das Schiff zu versorgen und der Maschinen Raum ist nicht groß genug für duzende Große Reaktoren die dann auch nur 1GW Strom bringen, nun diese Mod könnte die Lösung sein Deuterium Fusion Reaktoren, ist aktuell, meiner Meinung nach, die einzige Mod für Reaktoren die nicht zu viel Strom generiert aber auch nicht zu wenig, zudem hat sie inzwischen auch eine Progression Integration, die in der Mod enthaltenen Reaktoren laufen mit sogenannten Deuterium Containern, diese können im Deuterium Prozessor generiert werden entweder aus Deuterium erz das man ab und an in Astroiden findet oder man schneist in den Prozessor eis und Uran erz um einen weit geringeren Output an Container zu erhalten, es gibt unterschiedliche stufen der Reaktoren 1Gw, 2,5 Gw, 7GW, 15GW und 30Gw (für große Schiffe) oder 20 MW ,45 MW, 75 MW 150MW und 210 MW (für kleine schiffe), der Baupreis skaliert dabei sehr gut mit der Leistung genau wie der Verbrauch, an sich sind die Reaktoren alle 2x2x2 Blöcke groß und der Prozessor hat eine Größe von 1x2x1 Blöcke,
    Achtung für jeden der die Mod mit issys Inventory script nutzen will ihr müsst wie im script erklärt (bei Settings fore Enthusiasts) die Reaktoren und Prozessoren auf Manuel stellen da sich issy sonst damit festfährt das Deuterium erz in den Raffinerien zu verarbeiten zu wollen außerdem erkennt es die Reaktoren nicht als solche und zieht demnach die Container in das Ingots lager
    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1259182705


    eine Mod die ich erst vor kurzem wieder entdeckt hab aber die der ein oder andere insbesondere Star trek Fan mögen wird sind die Traktorstrahlen die auch gut funktionieren
    https://steamcommunity.com/sha…filedetails/?id=913922242


    Eine Mod die insbesondere Elite dangerus Spieler mögen werden
    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1339527220


    Eine etwas ältere Mod die aber immer noch blendend funktioniert und sich insbesondere lohnt wen man Drohnen schiffe baut, kabelloser Strom über eine begrenzte Reichweite mit einen Übertragungslimit
    https://steamcommunity.com/sha…filedetails/?id=584639195


    Eine Mod die man bei Zwerg im letsplay sieht und die sich insbesondere für sp Spieler lohnt die Nanniten
    https://steamcommunity.com/sha…filedetails/?id=219757726


    Wer wünscht sich kein autonomes reperaturssytem für seine se schiffe aber die Naniten sind zu groß oder haben zu viele ungewollte Funktionen nun für den könnte das hier die alternative sein die Mod repariert Blöcke die nicht kritisch beschädigt sind langsam über Zeit, die Mod kann aber nicht helfen schiffe etc. zu bauen sie dient wirklich nur der Reparatur
    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1686922640


    Jeder Sifi Liebhaber kennt es und der ein oder andere wird es wohl in se auch vermissen schilde für die Schiffe, lohnt sich auch wen man sich aus kämpfen raus hält aber z.b. eine Weltraum Basis mit Luft haben will aber trotzdem große offene flächen haben will nun mit der Mod kann am Raumbasen (allgemein stationäre Objekte) mit einen shield presurizer versehen welcher wen man ihm Eis (in recht hohen Masen) liefert den Innenraum des Schildes unter Luft setzt die dafür nötige Eismenge skaliert in Echtzeit mit der schildgröße, funktioniert auch für Monde
    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1365616918

    das ist ein recht seltsamm ich hab jetzt auch nicht so den super Rechner aber die screens sind immer in guter Qualli(über die steam F12 funktion), was hast du den ingame als Grafik Einstellungen wäre da die erste frage , dann hast du elite im Vollbid oder (ramenlosen) fenter modus laufen (könnte rein teschnich schon den unterschied machen) ansonsten kann ich dir da ohne zu sehen was du meinst nicht viel sagen schik am besten mal einen in den musik bilder bereich im Discord einen evtl.kann ich dir dann mehr sagen aber keine Garantie teils zeigt windows die screens auch einfach nur in ner schlechten qualli an.


    Im übrigen könnte es auch sein das diverse Hintergrund Programme die grafik karte quasie übersteuern und resourcen für sich reservieren die sie gebrauchen könten diese fehlen dan aber an anderer stelle ein solcher kandidat wäre skype oder diverse andere bild telefon programme, soiwe diverse Aufnahme programme die z.b. de webcam steuern

    eigentlich hatte [lexicon]Zwerg[/lexicon] ja recht das keine erforderlich wäre aber auf sowas hab ich um ehrlich zu sein gewartet um darzustellen das nicht alle katastrophen künstlich sind, sondern einige auch nötig sind(so blöd das klingen mag)



    <Persönliches Logbuch des Admirals, vershlüsselungsalgorythmus Peta-Alpha- 7- Assma temporale Koordinaten Z-T-S8>Heute war der tag den ich schon fast vergessen hatte das er kommen wird ,der aber kommen musste, ein Tornado traf die Stadt diesmal aber wirklich ein natürlicher, wie er auch in unseren Geschichtsdatenbanken steht ,stand und stehen wird (es ist immer so kompliziert sowas auszudrücken Zeitformen wen man in der zeit reist, dafür müsste es eigentlich was eigenes geben) , daher durften wir nicht eingreifen so gern ich und der Großteil der Besatzung es auch gewollt hätte. Das schlimme ist nur aufgrund der Änderungen in der Zeitlinie (z.b. die ganzen Katastrophen die künstlich erzeugt wurden) nahm der Tornado eine andere route, als in unseren Aufzeichnungen und selbst uns war es nicht möglich sie zu bestimmen, wir wollten helfen die Leute zu evakuieren und sie im vorne herein zu warnen aber das war uns so nicht möglich.Für mich und meine Crew mitglieder die an der Hochschule als Lehrkräfte angefangen hatten war es das schlimmste als wir auf den schirmen sahen dass die hochschule durch den Tornado zerstört wurde, warum kann es nicht einfach seien kaum hatten wir die ersten Vorlesungen Seminare und Praktika geleitet wird das Gebäude zerstört.Für die Stadt ist es das schlimmste das der Großteil der von der Stadtleitung als Abwasserklärung bezeichneten Abwasser Entsorgung, die meiner Meinung nach keine ist, zerstört wurde genau wie der Großteil des Landwirtschafts Betriebes und weite teile des Straßen Netzes.< Ende des eintrags>

    Heute mal was Kleines Vom Admiral:
    Eine Nachricht an die Standleitung:
    Sehr geehrte Standleitung ich möchte mich hiermit bei ihnen offiziell als Mitgliedder Stadt vorstellen, Die neugebaute Hochschule hat mich und einige meiner Offiziere als Dozenten/Professoren an der Hochschule angenommen ich und meine Leute werden unserbestes geben ihrer Stadt zu helfen dessen sein sie sich sicherJetzt als offizielles Mitglied der Stadt möchte ich sie bitten hören sieauf ihre Abwässer ungeklärt in das Meer zu leiten ein Klärwerk mag zwar teurerin der Schaffung sein doch glauben Sie mir eines die Natur ja die gesamte Weltwird ihnen dafür danken, am liebsten würde ich ihnen unsere Technologieübergeben doch das ist sowas das darf ich nicht, ich darf es für sie nutzenaber sie müssen die Technologie selbst entdecken und entwickeln, und ihr Campuskönnte dabei helfen
    Mit freundlichen grüßenAdmiral Assassine Maxli und Crew


    <Persönliches Logbuch des Admirals, vershlüsselungsalgorythmus Peta-Alpha- 7- Assma temporale Koordinaten Z-T-S7>
    Die Stadt hat sich von dem letzen Tsunami recht gut erholen können wir musstendieses Mal sogar kaum selbst helfen.Bei einem runden Flug über die gesamte Stadt habe ich heute ein wenigerholt ich muss zugeben solche Überwachung/Bewachung Aufträge mag ich am meisten.


    Mit Freude habe ich festgestellt das die Stadt nun endlich ihre holz Verarbeitungausgebaut hat, das dürfte der Stadtkasse zumindest ein wenig helfen, leiderignoriert die Stadt weitestgehend den Vorschlag Mautstationen an den ab und Zufahrtenzur Autobahn zu erbauen, auch wenn der finanzielle Vorteil hoch wäreinsbesondere wenn man die automatisiert.ach einen ca. 2h Rundflug (und routinemäßigen kontrollflug) habe ichbeschlossen mir den Rest des Tages frei zu nehme und die Stadt (in ihren guten Zustand,also nicht nach Katastrophen) zu Fuß zu erkunden in der Stadt erfuhr ichschließlich das die Staatsführung nun eine Hochschule von einigen auch uni genannterbaut hat um auch die höchste Bildungsstufe zur Verfügung zu stellen.


    Ich war extrem erfreut als ich hörte das die Hochschule noch mehrere Professorenund Dozenten sucht, etwas was ich sowieso tun wollte in meiner Zeit bis ich zurinitiative kam, ich ging (besergesagt ich nutzte meinen persönlichen Sporen Sprungantrieb) hin und bewarb mich dort als Dozent für 3 fächer Informatik Physik undGeschichte, da ich ja die offizielle Genehmigung hatte stellte ich mich untermeinen echten Daten vor, der hochschulrat wollte dang nur von mir einen Beweisdas ich der bin für den ich mich ausgab, diesen erfüllte ich ihnen mit einerpersönlichen Einladung aufs Schiff (natürlich nur die unkritischen stellen unddie Brücke) alle bis auf 2 Mitglieder kamen erfreut mit und nun wie soll ichsagen nach Dießen eindeutigen Beweis wurde ich zum Leiter der Hochschule gewähltund als Fachgebitsleiter für Physik und Geschichte eingestellt, des weiterenwarben sie den Großteil meines (menschlichen) Brückenstabs an somit liegt wohldie komplette Hochschule in meiner Hand und ich werde dabei versuchen allesrichtig zu machen um die Stadt voran zu bringen.


    Ich habe gegenüber des Rates schließlich mir nur zusichern lassen im Ernstfalljeder Zeit zum Schiff zu dürfen um wichtige Befehle und Notfälle bearbeiten zudürfen, ihre einzige Bedingung dafür war das wir auf Bezahlung verzichten(nicht das einer von uns eine gewollt hätte das Geld dieser Zeitlinie bringtuns ja eh nix)


    Als viele junge Leute in der Stadt erfuhren wer an der Hochschule unterrichtetwurden wir mit Bewerbungen fast zugeschüttet.Der hochschulrat bat mich auch darum Teile des Schiffs (z.b. die hoodeks)für den untericht zu verwenden gerade um so Dinge wie Geschichte lebendigwerden zu lassen.Ich sagte zu und schlug auch vor solche 45minuten Exkurse für die Grund undMittelschüler anzubieten, ich bin echt auf den andreang auf dieses angebotgespannt
    <ende des logbuch eintrags>

    Teil 2 zum erdbeben


    <Eintrag fortsetzen>
    Die automatische Reparatur des Schiffes hat alle Schäden weitestgehend behoben
    Bei der Befragung der weinigen gefangenen des Enterkomandos stellte sich heraus das sie uns nur enterten um die Position der Graviton speicher zu bestimmen, sie wussten offenbar das dieses Schiff zu einem Lorka Manöver fähig ist welches jedoch auf Basis temporaler Sporen Gravitonen freisetzt die wir lagern müssen da die Schiffssysteme nur in der Lage sind 85% der Gravitonen zu neutralisieren die bei einen Sprung frei werden.
    Es war eine falle doch wie mich ein hochrangiger Krenim der Annorax Besatzung sagte wurde ihre Heimatwelt attackiert und sie wurden nur verschont wen sie bei dieser Aktion helfen würden ich reiche eine Anfrage über den Botschafter ein ob das wirklich wahr ist und entscheide dann was wir mit den gefangenen machen (die alle Krenim sind)
    er teilte mir auch mit das die Anorax sich wieder aller befehle weigerte die Hauptwaffe auf den Planeten, was ihn aus der Zeit entfernt hätte, zu feuern auch mit ihren Rückzug verstießen sie ausdrücklich gegen die Befehle der teraner er entschuldigte sich mehrfach bei mir, wir werden sehen was ich mit ihm mache nach der Antwort des Botschafters, ich bin fast gewillt ihnen zu vergeben und ihnen eine Stelle auf dem Schiff anzubieten wegen der Ehrlichkeit und da sie, angeblich, nur unter Zwang handelten


    <ende des Eintrags>


    <eine durch alle Kanäle in neu pferdingsleben zu empfangende Nachricht>


    Hier spricht Admiral Assassine Maxli
    Ich und meine Crew muss mich bei ihnen entschuldigen das Erdbeben welches sie erlebten wurde unbeabsichtigt von uns verursacht während wir versuchten zu verhindern dass die stadt, und der gesamte Planet, zerstört werden.


    <eine Private Nachricht ausschließlich an den Bürgermeistert>
    Ich hoffe sie können uns das mit dem Erdbeben vergeben im Anhang (welchen sie wie alle anderen bereits erhalten haben) finden sie die gesamte Aufzeichnung unserer Aktionen ein Teil der Informationen die sie daraus entnehmen können unterliegen eigentlich der Geheimhaltung insbesondere die Daten die mein schiff betreffen insbesondere diese in Bezug auf unseren antrieb.
    Ich habe ihnen diese übermittelt, als Zeichen unsrer guten Willens, wir haben aus Sicherheitsgründen die Komandocodes aus der Nachricht/Aufzeichnung entfernt, wundern sie sich also nicht das eine Aufforderung erfolgt aber keine Eingabe, aber das ist hoffentlich für sie verständlich



    <eine Nachricht an die gesamte Standleitung>


    Wir möchten ihnen empfehlen die Anzahl von Katastrophenschutzeinheiten zu erhöhen, für Schäden die wir nicht verhindern können, oder dürfen, braucht ihre aktuell einzige für eine so große Stadt zu lange.
    Des weiteren möchte ich ihnen empfehlen an den Zufahrten zu ihre Autobahn beidseitig eine große Mautstelle zu eröffnen und diese (per eigenen Stadtteil) zu automatisieren wodurch staus vermeiden werden da Fahrzeuge nur mit Langsammer fahrt durch diese Mautstelle fahren müssen und nicht komplett stoppen müssen
    Wir möchten ihnen weiterhin versichern ihnen mit allen Mitteln beim Wiederaufbau zu helfen wir werden jedoch keine temporale Rekonstruktion durchführen, obwohl wir es könnten, aber ihnen stehen unsere gesamten Produktionseinrichtungen zur Verfügung, für sowohl Entsorgung von Schrott/Müll etc. und wir bitten auch an einige ihrer gefangen in temporaler Stase auf unser Schiff zu nehmen um ihre Stadt zu entlasten, wir haben bereits begonnen ihnen einen Teil unseres Stroms zu übertragen.
    Zur Entfernung von großen Mengen Schrott teilen sie uns lediglich die Position mit den Rest übernehmen wir
    Ich möchte noch einmal mitteilen eine auf diese Weise aktive Hilfe für ihre Stadt (unter Verwendung unserer Technologie) verstoßen wir direkt gegen die befehle der Temporalen Verteidigung initiative


    <ende der Übertragungen>