Benachrichtigung / Verteiler - SMS?

  • Hi zusammen,


    ich weiß ein bisschen mega oldschool, aber ich hab mich gefragt, ob das nicht machbar ist.


    Klar wir bekommen Benachrichtigungen von YT oder so (manche jedenfalls, aber nicht alle)


    Und da habe ich mich gefragt, ob man nicht eine Art SMS Verteiler nutzen kann. Heute ist das eigentlich ganz easy. 1 SMS für keine Ahnung wie viel Leute. Wenn man die kein Plan 30 min. vor Streambeginn lossendet, sollten alle aus dem Verteiler eine Nachricht haben.


    Solche Verteiler nutzen viele Plattformen für die hinterlegten emails - doch die ruft vllt nicht jeder ab oder hat sie nicht mit dem handy verknüpft. SMS ginge direkt ans Telefon... Wäre jedenfalls durchaus ne Idee.
    So muss man nicht drauf hoffen, dass YT wirklich alle benachrichtigt oder es einige durch Zufall auf twitter oder so gelesen haben...



    Sorry falls ich erneut einen Thread übersehen hab :saint:


    Und wie gesagt nur Idee, falls es nicht umsetzbar ist, auch okay

  • ja die bedenken habe ich auch gehabt.


    was b) betrifft müssten die kosten aber minimal sein. bei manchen verträgen kann mann sms flat dazukaufen und emails sind je nach anbieter komplett umsonst.


    natürlich kann man auch (wenn man sms nutzen würde) gleich die kostenfreie whatsapp nehmen. (den 1 euro im jahr kann man bestimmt verkraften ^^)
    Sammelchat einrichten und dann eine Nachricht abschicken. Wobei die Frage ist, ob whatsapp die richtige lösung ist. Falls der Chat nämlich rege genutzt wird geht die nachricht nämlich unter, da viele die nachrichten dann deaktivieren, wenn sie stündlich 100 nachrichten angezeigt bekommen ^^

  • Die Frage ist, ob der Provider erlaubt, dass du, sagen wir mal, mehrere Tausend SMS in einer Sekunde/Minute verschickst...


    Wenn man das bei Whatsapp nimmt, dort gibt es mehrere Hacken aber auch Lösungen:
    wie du bereits gesagt hast, bei einem Sammelchat wird er sehr wahrscheinlich von allen stummgeschaltet... Die Lösung lautet aber Broadcastlisten, also dass jeder persönlich angeschrieben wird... aber nur eine Nachricht verschickt wird, dies mache ich auch manchmal aber nicht besonders häufig
    Ein Gruppenchat hätte natürlich auch wieder seine Vorteile, aber auch einen Nachteil, die Grösse ist Limitiert auf 256 Teilnehmer, und ich denke dass selbst unter Berücksichtigung von Punkt a) mehr als 256 haben. Hierauf lautet die Lösung alternative von Whatsapp: Telegram, dort kann man Gruppen mit bis zu 20000 mitglieder erstellen, was bis jetzt reichen sollte(ja ich weiss Zweg hat 21000, aber die Inaktiven abgezogen).
    Ich greife die Idee der Broadcastlisten nochmal auf, wenn wir bereits bei Telegram sind, dort würde sich ein Benachrichtigunsbot einfach machen lassen, den man dann Abbonieren kann.

  • Moin.


    Ein Gruppenchat hätte natürlich auch wieder seine Vorteile, aber auch einen Nachteil, die Grösse ist Limitiert auf 256 Teilnehmer, und ich denke dass selbst unter Berücksichtigung von Punkt a) mehr als 256 haben. Hierauf lautet die Lösung alternative von Whatsapp: Telegram, dort kann man Gruppen mit bis zu 20000 mitglieder erstellen, was bis jetzt reichen sollte(ja ich weiss Zweg hat 21000, aber die Inaktiven abgezogen).


    Ja, Telegram wäre da in der Tat eine interessante Lösung, nicht zuletzt, da Kanäle neben dem Ersteller auch mehrere Administratoren haben können, die diesen verwalten. Was Deine genannten 20.000 Mitglieder bei Telegram angeht, betrifft diese nur Supergruppen. Eine weitere Möglichkeit wären allerdings noch sog. Kanäle.



    Kanäle sind eine Möglichkeit, öffentliche Mitteilungen an ein großes Publikum zu schicken, da Kanäle eine unbegrenzte Anzahl von Mitgliedern haben können.


    Kanäle können öffentlich sein, müssen es aber nicht. Ein entsprechender Telegram-Kanal für die Community sollte auch privat sein und der Invite-Link dazu nur innerhalb der Community geteilt werden. Anderenfalls und inbesondere bei öffentlichen Kanälen tut sich dort ein anderes Problem auf:



    Wenn dein Konto als Spam gemeldet wird, kannst du Fremde gar nicht mehr kontaktieren; so gut deine Absichten auch waren.


    Heißt: Wenn da nur eine handvoll Leuten, aus welchem Grund auch immer, unserem [lexicon]Zwerg[/lexicon] an die Karre pissen wollen, haben diese das Potential, den ganzen Kanal lahmzulegen - insbesondere dann, wenn auch die Mitglieder berechtigt sind, weitere Leute einzuladen (Einstellungssache der Administratoren).


    Insgesamt wäre Telegram eine hervorragende Lösung für dieses Benachrichtigungsproblem, insbesondere über einen entsprechenden Kanal. Da Kanäle parallel zu Supergruppen existieren können, wäre es auch kein Problem, dass Nachrichten zu [lexicon]Streams[/lexicon] untergehen. Entsprechend eingestellt, sind in Kanälen keine Userantworten möglich. Der Kanal wäre also für [lexicon]Zwerg[/lexicon] und die Mods ein reiner Sendeweg. Die entsprechende Community-Diskussion müsste dann in eine Supergruppe verlegt werden - Einstellungssache.


    Zwar sind Supergruppen auf 20.000 User beschränkt und [lexicon]der Zwerg[/lexicon] hat 21.000 Follower. Nur, haben keine Videos vom [lexicon]Zwerg[/lexicon] regelmäßig 21.000 Views. Will sagen, bei 21k Followern dürfte rund ein Drittel bis die Hälfte in die Kategorie "Karteileichen" fallen. Von daher wäre eine 20k Supergruppe mehr als ausreichend. Ich meine, wirf einen Blick ins Forum oder die [lexicon]Streams[/lexicon]. Das Forum hat aktuell runde 600 Mitglieder. Aber regelmäßige Schreiber sind da weniger als 100 dabei. Und 250+ Viewer, geschweige denn 1k Viewer habe ich in einem [lexicon]Stream[/lexicon] bisher noch keine gesehen. Von daher wäre für die regelmäßigen Zuschauer selbst eine WA-Gruppe ausreichend dimensioniert.


    Denn ein großes Problem hat Telegram nun mal: Die Verbreitung. Die meisten - insbesondere jungen - Menschen interessieren sich einen Dreck für die Sicherheit ihrer Daten. Denen ist es weit wichtiger, eine nahtlose Anbindung an Facebook zu haben, als auf den Schutz der eigenen Daten zu achten. Folglich hat die breite Masse der [lexicon]Bevölkerung[/lexicon] und auch die breite Masse der Community WA und eben nicht Telegram. Und gleich welche Vorteile hier Telegram mit Supergruppen und Kanälen bietet, ich sehe da einfach nicht, dass sich alle jetzt neben WA noch Telegram installieren werden, nur um Streambenachrichtigungen zu bekommen.


    21k Follower in allen Ehren. Aber schau Dir die Community doch mal an:

    • Zuschauer im [lexicon]Stream[/lexicon] max. 150
    • Forums-Mitglieder unter 600
    • 504 Leute folgen [lexicon]Zwerg[/lexicon] auf Twitter
    • 273 bei Google+
    • Facebook, keine Ahnung, hab ich nicht.
    • Im [lexicon]Discord[/lexicon] und TS komme ich beim Durchzählen nicht mal auf 300

    Und selbst wenn man unterstellt, dass bei all diesen Zahlen kein einziger doppelt wäre, was definitiv nicht so der Fall ist, dann wäre die Summe der ernsthaft an [lexicon]Zwerg[/lexicon] interessierten User, selbst wenn ich für Facebook fiktiv mal 1000 Follower unterstelle, insgesamt kleiner als 5k.


    Ich denke, spätestens an der Stelle brauchen wir uns um 20k-Supergruppen und unbegrenzte Kanäle keine Gedanken mehr zu machen.


    Von daher: Telegram, o.k. aber letzten Endes werden auch Telegram-Broadcasts, SMS-Verteiler und andere Kommunikationswege uns nicht wesentlich mehr Zuschauer bescheren. Leider.

  • Moin.


    [Nachtrag]


    Wer ernsthaft an unserem [lexicon]Zwerg[/lexicon] interessiert ist, der bekommt [lexicon]Streams[/lexicon] und andere Termine auch mit. Ich hab es jetzt mal am letzten [lexicon]Stream[/lexicon] getestet und folgende Infos / Benachrichtigungen erhalten:


    • Vor dem [lexicon]XCOM 2[/lexicon] [lexicon]Stream[/lexicon], als Ankündigung hier im Forum
    • Als Vorab-Info in Diskussion-1 auf [lexicon]Discord[/lexicon], auf dem PC und dem Handy - inklusive der Info über die Verzögerung durch das Creators-Update
    • Kurz vor dem [lexicon]Stream[/lexicon] über [lexicon]Steam[/lexicon]
    • Beim Start des [lexicon]Stream[/lexicon] auf Twitter ([lexicon]ZwergTube[/lexicon]) - interessanterweise gab es keine (Re-) Tweets von den Mods.
    • Parallel auf Google+
    • Bei Streamstart von YT-Gaming per eMail, als Desktop-Benachrichtigung über Chrome und in der App auf dem Handy

    Betrachten wir das alles getrennt, waren es 8 Benachrichtigungen. Mal ernsthaft, brauche ich da noch ne Rund-SMS, ne WhatsApp-Gruppe und ne Telegram-Supergruppe? Und vor allem, glaubt hier jemand wirklich, ein weiterer Weg würde auch nur eine Zuschauer mehr erreichen? Wer unseren [lexicon]Zwerg[/lexicon] ernsthaft sehen will, der hat genug Möglichkeiten zu erfahren, wann Zwergie sendet.


    Wenn man ihm natürlich auf Twitter, Google+, [lexicon]Steam[/lexicon] und Co nicht folgt oder dort und ebenso im Forum und auf YT die Benachrichtigungen ausschaltet, dann ... Aber dann wird man ihn auch in WA oder Telegram früher oder später stumm schalten und wieder das gleiche Problem haben.

  • [Nachtrag die 2.]


    Um entsprechende Benachrichtigungen zu erhalten, sollte man sie natürlich eingeschaltet haben:


    Hier im Forum in den Einstellungen hier.




    und hier:



    In den Kreis-Einstellungen von Google+



    Mitglieder der [lexicon]ZwergTube[/lexicon]-Friends-Gruppe von [lexicon]Steam[/lexicon] erhalten automatisch Desktop-Benachrichtigungen, sofern [lexicon]Steam[/lexicon] gestartet ist und im Hintergrund läuft



    Für Twitter lassen sich Browser-Mitteilungen aktivieren (zumindest bei Chrome und Firefox)



    Wer Twitter auf dem Phone hat, sollte die folgende Einstellung NICHT aktivieren:



    Für die Benachrichtigungen von Youtube Gaming müssen die entsprechenden Einstellungen im klassischen Youtube gesetzt werden:


    Hier:



    Dann:



    Und schließlich auch in den eigenen Konto-Einstellungen:



    Wer also Benachrichtigungen bekommen will, der bekommt sie auch - auch ohne WhatsApp, Telegram oder SMS.

  • Moin.


    OK. Wenn ich's irgendwo zwischen Waffenrecht und Fallbearbeitung im Strafrecht dazwischen schieben kann, werde ich mich mal an einen Forums-[lexicon]Guide[/lexicon] setzen :) Nächstes WE könnte passen...

  • Moin.


    Zur eMail-Benachrichtigung des Kalenders und zum [lexicon]RSS-Feed[/lexicon] des Kalenders existieren auf sofort zwei entsprechenden Einträge in der Foren-Hilfe im Lexikon.


    Stream-Benachrichtigung über den ZwergTube-Kalender


    Kalender-Feed (RSS)


    Zu den anderen Optionen und Funktionen des Forums und seiner Bestandteile, werde ich mit und mit weitere Artikel dort einstellen :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!