Discord, was ist das und wie funktioniert das eigentlich?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Liebe ZwergTube-Community,
    wie ihr vielleicht schon bemerkt hat, hat der Zwerg eine neue Alternative zu TeamSpeak gefunden, diese ist ebenfalls ein VOIP-Programm und nennt sich Discord. Discord ist kostenlos, wie TeamSpeak auch, bietet aber um einige mehr Features, wie zum Beispiel eine gratis App für Android und iOS. Weiters bieten die Discord-Server eine DDoS-Protection und wohl eines der überzeugendsten Features an Discord ist, dass man sich seinen Server kostenlos und ohne Slotbegrenzung "mieten" kann.

    Wie komme ich auf den Server von ZwergTube?
    Das ist ganz einfach! Der Zwerg hat einen Invite erstellt, den ihr hier findet. Dort könnt ihr euch dann einen Namen aussuchen, der auf dem Server angezeigt wird. Dieser wird jedoch nicht gespeichert, wenn ihr einen festen Nutzernamen haben möchtet, müsst ihr euch bei Discord registrieren, dies ist ebenfalls kostenlos.


    Schritte um zum ZwergTube-Server zu kommen.

    1.) Auf den Link klicken und einen Namen wählen:



    2.) Wenn du deinen Nutzernamen behalten möchtest, dann klicke auf "Account bestätigen" oben im orangenen Feld:



    3.) Dort gibst du dann deine E-Mail Adresse an und gibst ein Passwort ein:



    4.) Dann musst du nur mehr deinen Account bestätigen, dies machst du mit der E-Mail, die du von Discord bekommen hast.
    5.) Du bist fertig und kannst mit allen aus der ZwergArmy über deinen Computer oder dein Mobiltelefon Chatten oder eben "Telefonieren".

    Wenn du Discord nicht in deinem Browser benutzen willst, dann kannst du dir die Desktop-Version hier downloaden. (Windows)
    Für Android findest du Discord hier
    und hier für iOS.

    Alle Versionen sind kostenlos und dies soll laut den Entwicklern auch so bleiben.

    Vorteile von Discord:
    • Kostenlos auf allen Plattformen
    • Sehr innovativ
    • Kostenlose Server
    • Unbegrenzte Slots
    Nachteile von Discord:
    • Anmeldung nötig, wenn man seinen Nutzernamen behalten möchte/ein Profilbild haben möchte
    • Geringerer Funktionsumfang als TeamSpeak
    • iOS-App sehr instabil (für Android bestand keine Testmöglichkeit)
    • Einstellungen etwas unübersichtlich
    Damit wünsche ich euch allen ein schönes Pfingstwochenende und eine erholsame Zeit, vielleicht sieht man sich einmal auf dem ZwergTube-Server!
    Liebe Grüße,
    BigFoot
    Du möchtest deinen PC mit meinem "SILENT PUMA" vergleichen? Dann downloade 3DMark und vergleiche dein Ergebnis mit meinem!
    Kontakt:
    office@bigfootarmy.at
    www.bigfootarmy.at/kontakt
    Mein System:
    Klicke hier

    14.338 mal gelesen

Kommentare 8

  • BigFoot -

    Erstmal danke für das super Feedback.
    @JHSSCS das werde ich fixen sobald ich mal daheim angekommen bin (ca. 14 Uhr)

  • MelcomX aka Von_Unbekannt -

    Danke @BigFoog, jetzt weiss ich entlich auch was Discord ist...

  • Lightguy -

    Hi @BigFoot, bei mir funktionieren aus irgenwelchne Gründen die Links nicht, der Browser öffnet zwar allerdings ist dieser nur dann nur weiß?
    Hast du irgend einen Rat?
    Danke JHSSCS

    • BigFoot -

      So. Ich habe die Links jetzt probiert und bei mir (Windows 10 64bit) funktioniert alles!

    • Lightguy -

      Komisch naja, werde woll mal dann die Desktop version mal ausprobieren.

  • PippaMatz -

    Hallo lieber @BigFoot :)
    Danke für deinen tollen Artikel! Ich kann mich Zwerg nur anschließen! Ich finde ihn gut und verständlich geschrieben ;)

    Eine Kleinigkeit will ich noch ergänzen ;) der TS ist leider kostenpflichtig. Für uns ist er momentan kostenlos, weil sich unser lieber Herr Zwerg um ein Sponsoring bemüht hat. Dieses ist jedoch auch zeitlich begrenzt und ist abhängig von der Nutzung des TS.

    • BigFoot -

      Dabei das TeamSpeak kostenlos ist, bin ich vom Endnutzer (also der Community) ausgegangen und nicht vom Zwerg aus.

  • ZwergTube -

    Sehr schön geschriebe lieber BigFoot und auch sehr leicht verständlich für neue Nutzer! Gefällt mir gut!